Dienstag, 21. Februar 2017

Immer mehr wohnlicher

Es ist so toll zu sehen, wie unser kleines Heim immer wohnlicher wird. Auch wenn es außen herum noch eine absolute Baustelle ist und auch die Garage noch... ähm... sehr roh aussieht, so kann man sich drinnen doch schon wohl fühlen.

Gestern und heute haben meine Eltern die Zimmer weitertapeziert, während ich weiter Laminat verlegt habe. Des Weiteren haben wir auch sämtliche Fliesen zu Ende verfugt. Jetzt müssen nur noch die Sockelleisten gefliest werden und dann muss alles mit Silikon versiegelt werden.

Aber es hat sich auch endlich wieder außen etwas getan: Der Schacht für die Druckentwässerungspumpe wurde in die Erde versenkt und angeschlossen. Jetzt ist es nur noch kurze Zeit, bis die Pumpe installiert wird und wir auch tatsächlich unser Abwasser ableiten können [für die Frauen unter euch: ja, das Klo kann dann auch benutzt werden ;o) ].

Außerdem haben heute die "Außenputzer" endlich mal weitergemacht und den Armierungsputz fertiggestellt.

Der eingegrabene Schacht
für die Pumpe


Der Armierungsputz

Der Armierungsputz

Das Rundfenster hat nun
auch seine Fensterbank

Laminat im ersten Zimmer
fertig verlegt

Kommentare:

  1. Oh ich war gerade total überrascht, dass ihr schon euren Fußboden verlegt. Das sieht ja noch relativ "roh" bei euch aus und trotzdem kommt direkt das Laminat rein. Jetzt weiß ich, warum mein Mann mich die ganze Zeit dazu drängt, mich endlich zu entscheiden. :D Ich hätte eigentlich gern ein schönes Tafel-Parkett, habe mich in eins bei www.rudda.at/parkett verliebt, tue mich aber immer so schwer mit Entscheidungen.Euer Beitrag, hat mir den nötigen Tritt in den Hintern gegeben. Mein Mann wird es euch danken. :D

    Ganz liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Benötigt das Rundfenster denn wirklich eine Fensterbank?

    AntwortenLöschen